Vorträge

Mir ist es ein besonderes Anliegen, mein Wissen mit anderen zu teilen und weiterzugeben, zumal ich dadurch auch selbst immer weiter dazu lerne!

Meine Schwerpunktthemen sind:
• Obstruktive Atemwegserkrankungen (Asthma, COPD)
• Schlafmedizin
• Allergologie
• Kommunikation

Durch die regelmäßige Teilnahme an den großen internationalen Fachkongressen in meinen Schwerpunktdisziplinen und meine eigenen Aktivitäten kann ich aktuell und umfassend zu den jeweiligen Trends und Standards in Diagnostik und Therapie referieren. Dabei achte ich in allen meinen Vorträgen sowohl auf die korrekte wissenschaftliche als auch kurzweilige und unterhaltsame Darstellung der jeweiligen Themen

Meine Beiträge sind grundsätzlich neutral und ausnahmslos frei von wirtschaftlichen, produktspezifischen oder Interessen der persönlichen Vorteilnahme. Dies wird jeweils durch das entsprechende Zertifikat der Ärztekammer Westfalen-Lippe belegt. Selbstverständlich wird meine Referententätigkeit von Auftraggebern aus Industrie und Forschung honoriert (siehe „Euros für Ärzte“).

Bedingungen: produktneutral, Zertifizierung von der Ärztekammer Westfalen-Lippe


Vortrag, einmalig, 45 min € 1.000,– (jeweils zzgl. Reisekosten und MwSt.)
Vortragsreihe (ab 3x dasselbe Thema, jeweils) € 800,–
Seminare/Kurse, halbtägig, 3-4 Std. € 1.500,–
Seminare/Kurse ganztägig (2x3-4 Std.) € 2.500,– bis € 3.000,–
07.11.2018 Lungenfunktion und Ergospirometrie, Lungenarztpraxis Hörde, Dortmund
05.10.2018 Der atopische Marsch, Madrid; Zielgruppe: Allergologen
26.09.2018 Aktuelles zu Spirometrie, Asthma und COPD für das gesamte Praxisteam, Dortmund; Zielgruppe: Hausärzte
19.09.2018 Leitlinien COPD – Diagnostik, Prävention, Therapie, Dortmund (Berlin-Chemie); Zielgruppe: Hausärzte
26.06.2018 COPD, Werdohl (Santis) ; Zielgruppe: Hausärzte
18.06.2018 Aktuelle COPD – be fit to fly: Hot Topics COPD
09.06.2018 Der Asthmatiker in der akuten Notfallsituation, Arnsberg; Zielgruppe: Ärzte aller Fachrichtungen
01.06.2018 Fliegen und Lungenerkrankung, Frankfurt a.M.; Zielgruppe: Pneumologen
25.05.2018 Atemwegserkrankungen: Wer braucht eigentlich noch ICS? Lüstrow; Zielgruppe: Sportmediziner
24.05.2018 COPD/Asthma, Ärztenetz Dortmund-Hörde; Zielgruppe: Hausärzte
03.05.2018 COPD und Komorbiditäten, Evangelisches Krankenhaus Unna; Zielgruppe: Klinikärzte
18.04.2018 Schlafapnoe, Ärztezirkel Lünen
11.04.2018 Lungenfunktionskurs, Bochum (Novartis); Zielgruppe: Hausärzte
24.03.2018 COPD-Asthma, BDI Westfalen-Lippe, Dortmund
22.02.2018 COPD-Asthma, Klinikum Westfalen, Dortmund; Zielgruppe: Klinikärzte
14.02.2018 Triple Therapie bei Asthma/COPD, Dortmund (GSK); Zielgruppe: Mitarbeiter Pharmaindustrie
31.01.2018 DMP Asthma-COPD, Dortmund (Astra Zeneca/Santis); Zielgruppe: Hausärzte

Accountable Care in Deutschland (ACD) ist ein Innovationsfondsprojekt in Hamburg, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen. Dabei handelt es sich um eine wissenschaftliche Studie zur Netzwerkbildung in der Medizin mit dem Ziel, die regionale Zusammenarbeit zwischen Arzt- und psychotherapeutischen Praxen sowie den Krankenhäusern zu fördern. Dadurch soll die Patientenversorgung deutlich verbessert werden. Ich unterstütze dieses Projekt als aktiver Moderator.

Zurück zur Übersicht
Dr. Blum hielt bereits auf diversen Veranstaltungen Vorträge.